10 years SOM – Let's make it a festival! Zürich, 28. März 2018

SOM – eBusiness, Online Marketing, Direct Marketing

Am 18. und 19. April ist es wieder soweit. Bereits zum zehnten Mal treffen sich die innovativsten Köpfe aus eCommerce und Marketing auf der Messe Zürich.

Die Schweizer Fachmesse bietet Profis aus den Bereichen eBusiness, Online Marketing und Direct Marketing die perfekte Plattform, sich über aktuelle Trends und Herausforderungen der Branchen auszutauschen, Networking zu betreiben sowie jede Menge Know-How und neue Ideen mitzunehmen.

Mit dem Claim „Conversion City“ widmet sich die SOM in ihrem Jubiläumsjahr der entscheidenden Kennzahl im digitalen Geschäft und führt Angebot und Nachfrage zusammen, damit am Ende für alle Seiten die Conversion stimmt.

Von internationalen Branchengrössen bis hin zu Start-ups

Die diesjährige Liste der Aussteller und Partner reicht von internationalen Branchengrössen (z.B. Oracle Software) über eCommerce-Dienstleister (z.B. Concardis) und Marketing-Agenturen (z.B. rabbit eMarketing) bis hin zu nationalen Start-ups (z.B. Botfabrik). Zwei Tage lang vermitteln sie einen umfassenden Marktüberblick und präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Neben den Messeständen, an denen die Fachbesucher persönlich mit den Unternehmen in Kontakt treten können, bietet die SOM ein umfangreiches Rahmenprogramm. Thematische Schwerpunkte sind die digitale Transformation, Marketing Automation, Trends im Online-Handel, Video-Storytelling und die DSGVO.

Hochkarätige Keynotes

Die Keynote Speaker bereichern die SOM jedes Jahr aufs Neue.

Am 18. April stehen auf der Bühne:

  • Stefano Santinelli, Swisscom Directories AG: „Marketing für KMUs im digitalen Zeitalter“
  • Remo Girard, AMAG Import AG, und Urs Blickenstorfer, Bluprint Global Lt.: „Erfolgreich auf dem Weg zur Marketing Automation“
  • Tarkan Özküp, Credit Suisse (Schweiz) AG: „Wie man Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld beibringt: Die Anatomie eines Hypes“

Am 19. April geht es weiter mit:

  • Dr. Torsten Schwarz, absolit Dr. Schwarz Consulting: „Digital Marketing Benchmarks der wichtigsten Schweizer Unternehmen“
  • Cyrille Brisson, Eaton: „The industrialization of Marketing: building a high-performance content engine”

Workshops für den interaktiven Austausch

Die Fachbesucher erwarten nicht nur anregende Experten-Vorträge, sondern sie dürfen auch selbst aktiv werden: z.B. im „Google Atelier Digital“, wo sie sich bei spannenden Workshops zu AdWords, Youtube und SEO für ihre Berufspraxis inspirieren lassen können.

Hubert Schätzle von Oracle bietet erneut seinen Workshop zum Thema Customer Experience Journey Mapping an, bei dem die Zuhörer lernen, wie man positive Kundenerfahrungen generiert.

Praxiswissen hautnah gibt es auch beim MeetingPoint. Dort können die Teilnehmer direkt mit Experten über spezifische Themen diskutieren – unter anderem über Social Selling-Erfolgsfaktoren für die Gewinnung von Neukunden oder die Suchmaschinenoptimierung.

Neu im Programm ist das Growth Hacking Bootcamp mit Hendrik Lennarz, Inhaber der Beratungsagentur Lennarz Consulting. Er vermittelt den Besuchern am 19. April, mit welchen Strategien Unternehmen mehr User, mehr Kunden und mehr Umsatz generieren.

Innovation Area

Was sich die Messeteilnehmer auf keinen Fall entgehen lassen sollten, ist die „Innovation Area“, die die SOM gemeinsam mit den Unternehmen Advertima, Esentri, Futurecom, Riverland Reply und Silbury präsentiert. Digitale Technologien zum Anfassen heisst das Motto. Die Fachbesucher können beispielsweise bei Esentri eine angekleidete Schaufensterpuppe abscannen und erfahren, woher die Textilien kommen oder ob sie in anderen Farben und Grössen erhältlich sind. Futurecom geht der Virtual bzw. Augmented Reality im Einzelhandel auf die Spur und Riverland Reply zeigt seine Chatbot-Services. Bei Advertima geht es um physische Besucher- und Verhaltenserkennung bzw. Kundentracking beim Shopping und Silbury präsentiert eine mobile App, durch die das Kundenerlebnis beim Einkaufen um ein interaktives Self-Service-Angebot ergänzt wird.

Weitere Programmpunkte und die vollständige Ausstellerliste sind unter www.som-expo.ch zu finden. Die Messe richtet sich ausschliesslich an Fachbesucher, d.h. an Geschäftsführer, Marketingfachleute sowie E-Commerce- und IT-Verantwortliche. Die 2-Tageskarte ist über die Webseite erhältlich.

Sponsoren


Medienpartner