Prof. Martina Della Vecchia über Video-Marketing


Prof. Martina Dalla Vecchia
Dozentin für E-Commerce, Online-Marketing & Social Media
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Wirtschaft

Prof. Martina Dalla Vecchia ist Mitglied des Fachbeirats der SOM.

An der SOM zeigt Chris Mossner, Canon (Schweiz) AG, im Rahmen des CampusTalks, was Video-Marketing heute ausmacht. Moderiert wird der Anlass von Prof. Martina Dalla Vecchia (FHNW).

YouTube ist die Nummer 2 der Suchmaschinen

Was heisst das für Digital Marketing Manager? Es braucht Know-how im Erstellen von Videos! Aber auch die Präsenz auf YouTube will gelernt sein. SEO für YouTube gehört da genauso dazu wie ein durchdachtes Content-Konzept für Videos und die Überlegung, wo man mit Anzeigen ein Video gezielt pushen will.

Künftig wird es nicht genügen, einzelne ansprechende Videos zu erstellen; es braucht das Wissen um deren Einsatzmöglichkeiten und die damit verbundenen Anforderungen. Dazu ein Beispiel: Soll ein Video allenfalls auch als Werbung auf YouTube genutzt werden, ist es entscheidend, die ersten 5 Sekunden so zu gestalten, dass die Zuschauer nicht den Skip-Knopf anklicken. Auch der Einsatz von personalisierten Videos als Teil einer Kampagne wird ein wichtiges Element in der Kundenansprache darstellen.

Es zeichnet sich ab, dass wir in wenigen Jahren einen mehrwertgetriebenen Online-Werbemarkt haben werden, in dem Videos eine wichtige Rolle spielen und der auf der sorgfältigen Auswertung der digitalen Aktivitäten beruht (Data-Driven-Advertising). Im Gegensatz zu heute, wo Kampagnen oft einzelne Massnahmen sind, werden zukünftige Kampagnen in einen geschlossenen Kreislauf eingebettet sein. Dies ermöglicht es den Marketingverantwortlichen, die Bedürfnisse der Kunden besser zu verstehen.

Verschiebung der Mediennutzung in Richtung "Video"
Verschiebung der Mediennutzung in Richtung "Video" - Quelle: Publisuisse2014; Medien der Zukunft 2020

Sponsoren


Medienpartner