Concardis

Christian Drixler
Head of Corporate Communications
Concardis

Wie entwickelt sich der "Online-", "eBusiness-", "Dialogmarketing-"Markt?

Concardis

Das Geschäft im Internet boomt. Omnichannel-Handel wird Schritt für Schritt real, indem die Vertriebskanäle immer stärker zusammenwachsen. Einfaches, schnelles Payment wird mehr denn je zum Erfolgsfaktor. Damit Händler in Sachen Payment auch in Zukunft gut aufgestellt sind, benötigen Sie einen Paymentdienstleister, der sowohl das Geschäft am stationären Point of Sale versteht als auch eine State-of-the-Art-Lösung für den E-Commerce bietet. Mit der neuen Multichannel-Plattform Payengine haben wir ein Produkt entwickelt, das sich individuell an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Händler anpassen lässt und einen deutlich verbesserten Komfort bietet. Interessant dabei ist beispielsweise der Payengine One Page Shop. Mit diesem Feature lassen sich Zusatzkosten für aufwendige Shopsysteme, Hosting und IT-Implementierung sparen. Das erleichtert den Start in den E-Commerce. Gleichzeitig bietet der Payengine One Page Shop eine sehr praktikable Lösung für gezielte Marketingaktionen, einzelne Produktkampagnen oder Gutscheinaktionen – ein echter Mehrwert auch für etablierte Unternehmen.

 

Was macht gerade Ihr Unternehmen so besonders? Womit heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab?

Concardis ist derzeit einer der spannendsten Payment Service Provider in der DACH-Region – und der dynamischste. Wir haben uns innerhalb der letzten drei Jahre von einem reinen Acquirer zu einem Full-Service-Anbieter entwickelt, mit einer eigenen, hochmodernen Multichannel-Plattform, eigener E-Geld-Lizenz und eigenem Netzbetrieb. Wir bieten unseren Händlerkunden alles rund ums bargeldlose Bezahlen aus einer Hand inklusive innovativer Lösungen für den E- und M-Commerce, moderner Zahlverfahren, Loyalty-Programmen und vieles andere mehr. Wir sind heute ein digitaler Merchant Service Provider. Seit unserem Eigentümerwechsel 2017 stehen uns mit Advent International und Bain Capital Private Equity zwei der erfahrensten Investoren im Finanzsektor zur Seite, die gemeinsam mit uns einen ambitionierten Wachstumsplan verfolgen. Dafür investieren wir umfangreich in neue, innovative Produkte und Lösungen.

 

Warum sollten die Fachbesucher der "SOM" Ihren Stand auf jeden Fall besuchen?

Auf der SOM präsentieren wir unsere neue Multichannel-Plattform Payengine. Diese Komplettlösung für den E- und M-Commerce bietet Händlern zahlreiche Vorzüge: Sie lässt sich nahtlos in Online-Shops integrieren. Zahlungsströme aus dem E- und M-Commerce laufen dabei in einem Abrechnungskanal zusammen – und ermöglichen Multichannel-Handel. Dank der modernen Software-Architektur der Payengine werden die unterschiedlichen Business-Logiken einzelner Zahlverfahren auf eine einzige, einheitliche Struktur gebracht. Der Händler kann jederzeit und auf allen Endgeräten die Zahlungseingänge im Backend in Echtzeit überprüfen. Das erleichtert unter anderem die Handhabung von Rechnungskäufen und Vorkasse maßgeblich und spart Zeit. Wer Interesse hat, kann entweder an unserem Stand E.17 in Halle 7 vorbeikommen oder sich den Vortrag von unserem Key Account Manager Yves Lochmüller anhören – 18. April, um 9.20 Uhr auf Stage 2 in Halle7.

Sponsoren


Medienpartner