„Lernen von den Besten“

Dr. Torsten Schwarz

Dr. Torsten Schwarz
Inhaber, ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting

Als Keynote Speaker der SOM 2018 verrät Dr. Torsten Schwarz bereits vorab, welche digitalen Marketingstrategien zum grössten Erfolg führen.

Fachmagazine bezeichnen Sie als „Marketingvordenker“ und „E-Mail-Marketing-Guru“. Wie wurden Sie zum Marketingexperten?

Ich hatte das Glück, 1993 Dozent an der TU Berlin zu sein. Damals hat Marc Andreessen seinen ersten Browser vorgestellt und wir an der Uni haben 50 Prozent des deutschen Internet-Datenverkehrs bestritten. 1984 stellte ich einen eigenen Webserver online – es war im April 1994 einer der ersten weltweit. Von da an gab es für mich nur noch das Thema Online-Marketing.

 

Ihre Studie „Top500“ untersucht alljährlich die Digitalisierung in den umsatzstärksten Unternehmen, die im deutschsprachigen Raum ansässig sind. An welchen Trends wird man in 2018 nicht vorbeikommen?

Um von Suchmaschinen ganz oben gelistet zu werden, ändern sich die Regeln rasant. Die mobile Ladezeit und relevante Inhalte (Content Marketing) werden wichtiger. Auch die sichere Datenübertragung zählt mit zu den Ranking-Kriterien. Ansonsten merken immer mehr Unternehmen, wie wichtig die Website für die automatisierte Leadgenerierung ist. Bis zu fünf Prozent der Besucher können mit geeigneten Massnahmen von einer Registrierung überzeugt werden.

 

Welche Online-Marketing-Aktivitäten führen zum grössten Erfolg?

Das sind nach wie vor Social-Media-, E-Mail- und Suchmaschinenmarketing. Der ROI ist hier noch immer höher als bei klassischer Werbung. Jedoch sinkt die Effizienz der Sozialen Medien nicht zuletzt durch die Veränderungen des Facebook-Newsfeeds. Marc Zuckerberg zwingt Unternehmen, ihre Budgets zu erhöhen und nicht immer rechnet sich das. Gleiches gilt oft für Suchmaschinenmarketing. Die ersten Touristikunternehmen reduzieren hier aufgrund zu hoher Preise die Aktivitäten.

 

Welche Digitalisierungsstrategie verfolgen Sie in Ihrem eigenen Unternehmen?

Alles automatisieren, was sich automatisieren lässt. Marketing Automation birgt erhebliche Effizienzpotenziale.

 

Worauf können sich Ihre Zuhörer auf der SOM 2018 freuen?

Wir verraten, welche Unternehmen die Nase vorn haben. „Lernen von den Besten“ ist das Motto.

Sponsoren


Medienpartner